Willkommen zum adesso digital day

10. Juli 2019 | Signal Iduna Park in Dortmund

Hintergrund

Wie nähern wir uns einem komplexen Thema wie künstlicher Intelligenz?

Mit radikaler Vereinfachung – und dem Blick fürs Machbare. Nur über KI zu reden hilft nicht weiter. Es geht darum, Anwendungsfälle zu finden und dann die passenden Systeme zu bauen. Unsere Expertinnen und Experten geben Ihnen einen Einblick in das, was mit KI-Anwendungen heute schon möglich ist – und was morgen den Wettbewerb verändern wird.

Inhalt


Das erwartet Sie

In seiner Keynote „Building AI-based Systems – Diese Systeme müssen wir gemeinsam anders bauen“ erklärt Prof. Dr. Volker Gruhn (Gründer und Vorsitzender des Aufsichtsrats, adesso AG), warum man bei der Entwicklung von KI-Systemen umdenken muss – sei es beim Beschaffen von Daten, beim Trainieren und Installieren von Modellen oder beim lebenslangen Lernen der Anwendungen.

Darüber hinaus berichtet die adesso-Kooperationspartnerin Martina Voss-Tecklenburg über die Frauenfußball-WM 2019 in Frankreich und vermittelt ihre Eindrücke als deutsche Bundestrainerin.

Außerdem verrät Ihnen Marvin Baudewig (CTO, soccerwatch.tv GmbH) im größten Fußballstadion Deutschlands, was Künstliche Intelligenz mit Amateurfußball verbindet.

Interesse?

Sie interessieren sich für die Teilnahme am adesso digital day?

Weitere Informationen zum Digital Day inklusive Anmeldemöglichkeit finden Sie unter www.adesso.de/digitalday