UseCase_Bildschirm
Eine KI, die Nachrichten analysiert

So bleiben Versicherungen automatisch auf dem Laufenden

So lief es früher

Für Rückversicherungsunternehmen ist es wichtig, möglichst frühzeitig von möglichen Schadenfällen zu erfahren. Bei größeren Fällen wie beispielsweise Wetterphänomenen erreichen sie die Informationen über die Situation vor Ort oder den Umfang des Schadens aber häufig erst zeitverzögert über offizielle Kanäle. Solche Fälle gehen in der Regel erst an die eigentlichen Versicherungsunternehmen und dann von dort an die Rückversicherungsunternehmen.

Dann kommt KI ins Spiel

Das KI-System liest automatisiert globale Nachrichtenquellen wie Onlinemedien, Behördenmeldungen und Social-Media-Plattformen wie Twitter, Facebook oder Instagram. Die Anwendung klassifiziert die Informationen und filtert automatisch relevante Versicherungsfälle heraus. Dadurch erhalten die Rückversicherungsunternehmen früh die Information über Schadenereignisse beziehungsweise Katastrophen. Anschließend können die Experten einen Abgleich mit anderen Informationsquellen vornehmen, um die Schadenhöhe und daraus den versicherten Schaden festzustellen.

So ist es jetzt

Die KI-Lösung ermöglicht ein Monitoring von Schadenereignissen. Dadurch erfährt das Rückversicherungsunternehmen schneller von bestimmten Versicherungsfällen, als es bisher der Fall ist. Zusätzlich erfährt das Rückversicherungsunternehmen von nicht versicherten Schadenereignissen. Durch den Aufbau von Schadendatenbanken erhalten die Experten ein besseres Verständnis für die Schäden und optimieren so die Tarifkalkulation.

Für welche Unternehmen eignet sich der Ansatz?
Für Rückversicherungsunternehmen
Für welche Entscheider ist der Ansatz interessant?
Schadenmanagement, Tarifkalkulation
Hintergründe für die technisch Interessierten:
Big Data, Machine Learning, Text Mining

Kontakt

Sie haben Fragen zum Thema Künstliche Intelligenz?

Sie überlegen, welche Möglichkeiten KI Ihrem Unternehmen eröffnen kann? Sie wollen mehr über Anwendungsfälle und Technik erfahren? Wir haben keine Standardantworten im Gepäck – aber wir bringen unser Fachwissen, unsere Neugier auf Ihr Geschäft und unsere Leidenschaft für Technologie mit. Wir freuen uns darauf, mit Ihnen ins Gespräch zu kommen.

Kontakt

KI-Studie

Die KI-Studie: eine Bestandsaufnahme zwischen Möglichkeiten, Maßnahmen und Misstrauen

Über 320 Unternehmensentscheider und 1.000 Endkunden gaben uns einen Einblick in ihre Vorstellungen, Vorurteile und Vorhaben rund um KI. Der KI-Report „Eine Bestandsaufnahme“ fasst die zentralen Ergebnisse zusammen.

Mehr erfahren

KI-Vorgehens- modell

Das KI-Vorgehensmodell: Building AI-based Systems

Das Entwickeln datengetriebener KI-Anwendungen benötigt im Vergleich zu klassischen IT-Lösungen eine andere Projektstruktur und ein anderes Fachwissen der Beteiligten. Unser Ansatz des „Building AI-based Systems“ wird diesen Unterschieden gerecht.

Mehr erfahren