Eine KI, die Ihre schriftliche Korrespondenz automatisiert

Schreiben Sie Ihren Kunden wieder etwas Persönliches

So lief es früher

Jede Kontaktaufnahme durch einen Kunden ist für ein Unternehmen eine wertvolle Gelegenheit, zu prüfen, ob die im Marketing angepriesene Servicequalität auch in der Realität Bestand hat. Um die Kundenerwartungen an eine individuelle Kommunikation bestmöglich zu erfüllen, investieren Unternehmen hohe Summen, denn der Servicebereich ist Aushängeschild und Anlaufpunkt Ihrer Kunden. Die Bearbeitung von Anfragen – zügig und zur Zufriedenheit der Kunden – ist eine zeit- und ressourcenintensive Aufgabe. Im schlimmsten Fall werden Ihre Mitarbeiter sogar durch die Bearbeitung der eingehenden Korrespondenz von den primären Aufgaben im Tagesgeschäft abgelenkt. Anstatt ihren fachlichen Tätigkeiten nachzugehen, lesen sie Texte, erkennen das Anliegen und delegieren die Aufgaben an die zuständigen Kollegen. Diese übernehmen dann wiederum die Kommunikation mit dem Kunden und formulieren passende Antworten.

Dann kommt KI ins Spiel

Ein KI-gestütztes System kann große Teile dieses Kommunikationsprozesses automatisieren. Zunächst analysiert die Software eingehende Nachrichten aus diversen Quellen. Automatisch erkennt es wichtige Metadaten wie Absenderinformationen, Kunden- oder Rechnungsnummern und kann damit eine Kategorisierung der Informationen vornehmen. Als entscheidenden Faktor identifiziert die Anwendung die Inhalte des Schreibens: Welches Anliegen verfolgt der Absender? Welche Antworten sucht er? Auf Basis dieser Textanalyse ermittelt die Anwendung in einer unternehmensspezifischen Datenbank die fachlich korrekten Bausteine und erstellt eigenständig individuelle Antwortschreiben. Die Auswahl und Qualität der Antwortbausteine definiert die Qualität der so erstellten Antworten. Ein Team aus Servicemitarbeitern pflegt und erweitert diese Datenbasis laufend. Statt sich mit Einzelfällen zu beschäftigen, nutzen sie ihr Fachwissen zur nachhaltigen Optimierung der Servicequalität über alle Kanäle hinweg.

So ist es jetzt

Kunden und Interessenten bekommen aussagekräftige und fachlich korrekte Antworten auf ihre Anfragen und die Bearbeitungsdauer ist dabei kürzer denn je. Dank zentral verwalteter Antwortbausteine ist eine konsistente Kommunikation über alle Kanäle hinweg gesichert. Das selbstlernende System verbessert im Hintergrund die Treffsicherheit und damit die Qualität der Antworten kontinuierlich.

"Die KI-gestützte Korrespondenz ist der erste Schritt in Richtung vollautomatisierter Kundenkontakte. Sie ermöglicht ein konsistentes, hochwertiges und gleichzeitig kostengünstiges Kommunikationsmanagement, das auf die wichtigste Empfängergruppe ausgerichtet ist: Ihre Kunden."

Olaf Hengesbach, Microsoft Solution Architect
adesso AG

Für welche Unternehmen eignet sich der Ansatz?
Für alle Unternehmen mit umfangreicher Kundenkorrespondenz
Für welche Entscheider ist der Ansatz interessant?
Für alle Verantwortlichen rund um Marketing, Kundenservice, Vertrieb
Hintergründe für die technisch Interessierten:
Cognitive Services, Azure Machine Learning, Logic Apps, Azure Functions

Kontakt

Sie haben Fragen zum Thema Künstliche Intelligenz?

Sie überlegen, welche Möglichkeiten KI Ihrem Unternehmen eröffnen kann? Sie wollen mehr über Anwendungsfälle und Technik erfahren? Wir haben keine Standardantworten im Gepäck – aber wir bringen unser Fachwissen, unsere Neugier auf Ihr Geschäft und unsere Leidenschaft für Technologie mit. Wir freuen uns darauf, mit Ihnen ins Gespräch zu kommen.

Kontakt

KI-Studie

Die KI-Studie: eine Bestandsaufnahme zwischen Möglichkeiten, Maßnahmen und Misstrauen

Über 320 Unternehmensentscheider und 1.000 Endkunden gaben uns einen Einblick in ihre Vorstellungen, Vorurteile und Vorhaben rund um KI. Der KI-Report „Eine Bestandsaufnahme“ fasst die zentralen Ergebnisse zusammen.

Mehr erfahren

KI-Vorgehens- modell

Das KI-Vorgehensmodell: Building AI-based Systems

Das Entwickeln datengetriebener KI-Anwendungen benötigt im Vergleich zu klassischen IT-Lösungen eine andere Projektstruktur und ein anderes Fachwissen der Beteiligten. Unser Ansatz des „Building AI-based Systems“ wird diesen Unterschieden gerecht.

Mehr erfahren