KI-NewsletterBlickwinkelAusgabe 45

Jede Woche erscheinen hunderte Beiträge rund um Künstliche Intelligenz: Aus all den Nachrichten haben wir die drei Interessantesten für Sie herausgesucht.

Thema der Woche

Datenplattformen – Hype oder Lösung?

adesso KI-Fachleute berichten: Daten als Wettbewerbsvorteil zu sehen, ist längst keine neue Erkenntnis mehr. Allerdings reichen technische Lösungen wie Data Warehouses oder Data Lakes nicht mehr aus, um einen echten Mehrwert aus den stetig wachsenden Datenmengen zu gewinnen. Moderne, ganzheitliche Datenplattformen berücksichtigen dabei vor allem auch den Faktor Mensch. Sie sind der Türöffner zu neuen, datennutzenden Geschäftsprozessen und zur flächendeckenden Nutzung von Daten durch Endanwender. Doch was macht eine Datenplattform aus?

Zum Beitrag

Auch interessant

„Pay as you go“: Analytics und KI auf einen Klick

Die wichtigsten Herausforderungen moderner analytischer Systeme sind: Komplexität reduzieren, Kollaboration fördern, Effizienz steigern und Künstlicher Intelligenz einen ethischen Rahmen geben. Dies war der Grundtenor der diesjährigen Konferenz SAS Explore. SAS will es Unternehmen leichter machen, diese Ziele zu erreichen – und geht jetzt einen konsequenten Schritt.

Zum Artikel

Diesen KI-Supercomputer treiben tellergroße Chips an

Der neue Supercomputer nennt sich Andromeda und hat rund 35 Millionen US-Dollar gekostet. Er kann zum Beispiel neuronale Netzwerke von Sprachmodellen trainieren und aus der Ferne angesteuert werden.

Zum Artikel

Unser Tipp

Für alle KI-Interessierten:

In dem Buch „Design und künstliche Intelligenz. Theoretische und praktische Grundlagen der Gestaltung maschinell lernenden Systemen“ erklären die Autoren Marc Engenhart und Sebastian Löwe verständlich und nachvollziehbar, was sich hinter dem schillernden Schlagwort Künstliche Intelligenz verbirgt. Sie gewähren Einblicke in die breiten Anwendungsmöglichkeiten und Potenziale intelligenter Systeme. Wenn Sie also verstehen möchten, wie eine KI-Engine arbeitet, auf welchem System das Entwerfen mit Hilfe „Künstlichen Intelligenz“ beruht, und welchen praktischen Nutzen KI-basiertes Entwerfen bietet, dann finden Sie in dem Buch Antworten.

Mehr erfahren

Der KI-Newsletter

hexagon

Melden Sie sich für Ihren KI-Newsletter an

Ich bin damit einverstanden, dass die adesso SE die von mir angegebenen personenbezogenen Daten zur Werbeansprache per E-Mail, Telefon oder Fax verwenden darf. Diese Einwilligung kann ich jederzeit mit Wirkung für die Zukunft durch eine E-Mail an info@adesso.de widerrufen. Weitere datenschutzrelevante Hinweise zur Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie hier.

Studie

Die KI-Studie: eine Bestandsaufnahme zwischen Möglichkeiten, Maßnahmen und Misstrauen

Über 320 Unternehmensentscheider und 1.000 Endkunden gaben uns einen Einblick in ihre Vorstellungen, Vorurteile und Vorhaben rund um KI. Der KI-Report „Eine Bestandsaufnahme“ fasst die zentralen Ergebnisse zusammen.

Mehr erfahren

Kontakt

Sie haben Fragen zum Thema Künstliche Intelligenz?

Sie überlegen, welche Möglichkeiten KI Ihrem Unternehmen eröffnen kann? Sie wollen mehr über Anwendungsfälle und Technik erfahren? Wir haben keine Standardantworten im Gepäck – aber wir bringen unser Fachwissen, unsere Neugier auf Ihr Geschäft und unsere Leidenschaft für Technologie mit. Wir freuen uns darauf, mit Ihnen ins Gespräch zu kommen.

Kontakt
Bild