KI-NewsletterBlickwinkelAusgabe 40

Jede Woche erscheinen hunderte Beiträge rund um Künstliche Intelligenz: Aus all den Nachrichten haben wir die drei Interessantesten für Sie herausgesucht.

Thema der Woche

New World, New Work: Wie Künstliche Intelligenz die Arbeitswelt verändern könnte

Auf der Konferenz "Bits & Bäume" wagt Jonas Kohl in seinem Vortrag „New World, New Work" eine Annäherung an die Arbeitswelt von morgen.

Zum Beitrag

Auch interessant

KI schreibt bessere Marketing-Texte als Menschen

KI-generierte Texte werden als leichter lesbar, ansprechender und sogar persönlicher eingestuft. Aber – so die Einschätzung von Fachleuten – ohne menschliche Hilfe geht es nicht.

Zum Artikel

Künstliche Intelligenz (KI): Neue EU-Regeln zur Produkthaftung und harmonisierte Haftungsvorschriften

Nach fast 40 Jahren will die EU-Kommission die europäischen Haftungsvorschriften für fehlerhafte Produkte modernisieren und erstmals die Haftungsregeln für künstliche Intelligenz (KI) in der EU harmonisieren. Dazu hat sie zwei Gesetzgebungsvorschläge vorgelegt. Die neuen Vorschriften sollen den Unternehmen Rechtssicherheit schaffen, damit diese in neue und innovative Produkte investieren können.

Zum Artikel

Unser Tipp

Unser Tipp für alle KI-Interessierten:

Der IT-Business Podcast informiert schnell und unterhaltsam über die spannendsten Themen der Schlüsselbranche der Digitalisierung. Die Folge „Künstliche Intelligenz und natürliche Dummheit“ widmet sich den Geschehnissen bei Google bezüglich der filmreifen Story rund um die Künstliche Intelligenz „LaMDA“ und den KI-Wissenschaftler Blake Lemoine. Kann Bewusstsein erschaffen oder nur simuliert werden? Wie bekommt man das heraus? Der KI-Unternehmer Viacheslav Gromov, teilt seine Gedanken zum Thema.

Mehr erfahren

Der KI-Newsletter

hexagon

Melden Sie sich für Ihren KI-Newsletter an

Ich bin damit einverstanden, dass die adesso SE die von mir angegebenen personenbezogenen Daten zur Werbeansprache per E-Mail, Telefon oder Fax verwenden darf. Diese Einwilligung kann ich jederzeit mit Wirkung für die Zukunft durch eine E-Mail an info@adesso.de widerrufen. Weitere datenschutzrelevante Hinweise zur Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie hier.

Studie

Die KI-Studie: eine Bestandsaufnahme zwischen Möglichkeiten, Maßnahmen und Misstrauen

Über 320 Unternehmensentscheider und 1.000 Endkunden gaben uns einen Einblick in ihre Vorstellungen, Vorurteile und Vorhaben rund um KI. Der KI-Report „Eine Bestandsaufnahme“ fasst die zentralen Ergebnisse zusammen.

Mehr erfahren

Kontakt

Sie haben Fragen zum Thema Künstliche Intelligenz?

Sie überlegen, welche Möglichkeiten KI Ihrem Unternehmen eröffnen kann? Sie wollen mehr über Anwendungsfälle und Technik erfahren? Wir haben keine Standardantworten im Gepäck – aber wir bringen unser Fachwissen, unsere Neugier auf Ihr Geschäft und unsere Leidenschaft für Technologie mit. Wir freuen uns darauf, mit Ihnen ins Gespräch zu kommen.

Kontakt
Bild